Das Generalsekretariat sorgt in der vorgeschriebenen Weise für die Sammlung, Online-Veröffentlichung und Archivierung von Managemententscheidungen sowie von Gewerkschafts- und Managementaufträgen.
Nach dem Gesetz 241 / 1990, wie änderte das Generalsekretariat Service kann die Öffentlichkeit für den Zugang zu Verwaltungsdokumenten kontaktieren und die Veröffentlichung von Kopien und Kopien der oben genannten Ansprüche zu verlangen, weil der ausdrückliche Wunsch des compliando ins Büro geschickt werden beigefügtes Formular.

Handelt in der Vision nach dem Gesetz: Vorstellung aller Handlungen, die den Bürgern gesetzlich für mögliche Beobachtungen in der Öffentlichkeit und im allgemeinen Interesse (PEC, PECLI, PRGC, Pläne zur Sanierung bestehender Gebäude, Handlungen anderer Körperschaften) während der Öffnungszeiten zur Verfügung gestellt werden müssen die Zeiträume von Zeit zu Zeit, die durch Veröffentlichung in der vorläufigen Mitteilung angegeben und offengelegt wurden.

Zugriff auf administrative Dokumente: Beschlüsse des Gemeinderats, Beschlüsse des Gemeinderats, Verordnungen, Managemententscheidungen, grafische Darstellungen, Fotokopierer, elektromagnetische oder sonstige Arten von Inhalten von Handlungen, die sich auf einen bestimmten Prozess beziehen (z Bilder von Gemeinderatsversammlungen).

Die Kopie der vorgenannten Papierdokumente, die ausdrücklich zur Übermittlung an das Generalsekretariat oder das Amt für Öffentlichkeitsarbeit verlangt wird, kann durch Ausfüllen des beigefügten Formulars ausgestellt werden. Bei der Veröffentlichung der einfachen Fotokopie werden nur die Reproduktionskosten in Höhe von 0,10 € je A4-Formatblatt und 0,20 € für jedes A3-Formatblatt erstattet. Neben den oben genannten Kosten beinhaltet die Ausgabe einer beglaubigten Kopie auch die Zahlung der Verwaltungsrechte an das Amt, die 0,52 € alle vier Seiten entspricht. Außerdem ist es in solchen Fällen normalerweise erforderlich, die Stempelsteuer auf die Stempelsteuer zu zahlen, die vom Antragsteller zu entrichten ist. Dies ist eine Marke von 14,62 € alle vier Seiten, außer in Fällen der ausdrücklichen Befreiung von dieser Steuer gemäß dem Satz, der dem DPR 642 / 1972 und dem SMI angehängt ist.


Wiedergabe von Dokumenten auf magnetischen Medien: Vervielfältigung von grafischen, fotografischen und elektromagnetischen Darstellungen oder anderen Arten des Inhalts von Handlungen, die sich auf ein bestimmtes Verfahren beziehen (z. B. im Zusammenhang mit dem Generalsekretariatsservice cd oder dvd mastered) zur Meldung der Interventionen und / oder Bilder von Gemeinderatsversammlungen ) auf ausdrücklichen Antrag an das Generalsekretariat oder das Amt für Öffentlichkeitsarbeit, indem Sie das beigefügte Formular ausfüllen.
Die Kosten für eine solche Wiedergabe wurden durch die GC-Auflösung n ermittelt. 270 von 16.10.2012 in Höhe von 1 Euro für jedes 10 MegaByte von Material, das auf physischen Medien gemastert wird (Cd, Cr-Rom, Dvd); 0,75-Euro für jedes XMUMX-MegaByte-Material, das nicht zur Wiedergabe auf physischen Datenträgern bestimmt ist (Weiterleitung per E-Mail oder Web-File-Exchange-Dienste, Reproduktion auf Datenträgern des Antragstellers).

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (modulo_richiestadocumento.pdf)modulo_richiestadocumento.pdf[Anfrageformular.]0 kB