Home Nachrichten

Eine Gruppe deutscher Schüler des Faust-Gymnasiums der deutschen Stadt Staufen wurde am Dienstag 23 Oktober 2018 vom Gemeinderat von Bra empfangen. Die Schule hat seit über zehn Jahren in einer Partnerschaft mit der "Guala" High School von Bra teilgenommen.

Im Herbst führen die Absenkung der Temperaturen und das Ende der vegetativen Zyklen der Pflanzen dazu, dass einige Insektenarten in den Häusern Zuflucht suchen. Darunter die Käfer: nicht nur die grünen, sondern seit einigen Jahren auch die braunen. Dies ist eine neue Art asiatischer Herkunft, die Halyomorpha halys genannt wird, die keine Menschen befällt und keine Krankheitserreger ist, sondern ernsthaft für landwirtschaftliche Nutzpflanzen schädlich ist, so dass in einigen Fällen der Verlust von Krankheiten festgestellt werden kann ganze Ernte für eine Saison.

Am Nachmittag des Freitag 19 Oktober 2018 angekommen in Bra, Teilnehmer in der ersten Stufe der "Radfahren in der Unesco Heritage" -Rad-Tour, die "auf zwei Rädern" Dörfer, Hügel und Städte der Langhe, Roero und Monferrato bis zu überquerte Biellese und der Turiner Bereich berühren Orte und Denkmäler von weltweitem Interesse.


Unumwunden kursierte er an Bord seines Ford Ka in der Via GB Gandino: ein Fahrstil, der der Notrufpatrouille im Abend-Nacht-Dienst der Stadtpolizei nicht unbemerkt blieb, der angesichts der Fakten die Polizei erreichte und stoppte Autofahrer. Die Agenten der Municipal Braidese, nach der Identifizierung des Fahrers (ein dreißigjähriger Wohnsitz in der Stadt), bemerkten sie, dass er betrunken war. Nach den Kontrollen mit dem Ethanometer im Kommando von Via Moffa di Lisio ergab sich eine Rate, die etwa 4-mal höher als die gesetzlich zulässige Menge 0.50 Gramm pro Liter war. Der Mann wurde daher in einem Zustand der Freiheit an den Staatsanwalt von Asti wegen des Vergehens des Fahrens in betrunkener Weise verwiesen, und angesichts des Alkoholgehalts, der 1.50 Gramm pro Liter übersteigt, wurde der Ford Ka ergriffen.

Die spektralen Atmosphären des 31 Oktober 2018 Halloween Festivals dringen in die Museen von Bra ein. Zwischen monströsen Masken und Süßigkeiten sind einige Themenaktivitäten für Kinder und Erwachsene geplant.